IDD und digitales Lernen – Ein Erfahrungsbericht aus dem Unternehmen einer LuB-Expertin

01. Januar 1970 - Alle Kategorien

Autorin: Expertenteam-LuB-Mitglied Dr. Sabine Erkens, ERGO Group AG

IDD und digitales Lernen – Ein Erfahrungsbericht aus dem Unternehmen einer LuB-Expertin

Im Dezember 2018 wurde auch dem letzten Versicherungsvermittler klar: IDD* ist da und bleibt auch. Also ist zum Ende des Jahres ein Nachweis über 15 Stunden Weiterbildung fällig.

Einigen Kollegen fehlten nur noch wenige Stunden, doch andere hatten aus verschiedenen Gründen noch den Großteil der Stunden zu absolvieren.

Dies war durch Präsenztrainings oder Lernen am Arbeitsplatz nicht mehr rechtzeitig möglich und soweit mussten viele Kollegen auf die selbstgesteuerten E-Learnings ausweichen. Wir waren darauf vorbereitet und hatten neue Angebote zum Soft Skill Training zur Verfügung gestellt, wurden aber dennoch überrascht von der großen Nachfrage.

Von den Nutzern gab es nur positive Reaktionen. Die neuen Video-Lernprogramme kamen gut an. Sie sind in kleine Einheiten gegliedert, wodurch sie sich gut in den Tag einplanen lassen. Zum Abschluss eines Programms gibt es einen Test für mehrere Bausteine. Danach haben die Teilnehmerrund 60 IDD-Minuten gesammelt.

Im Laufe des Dezembers stiegen die Nutzerzahlen auf bis zu 1000 am Tag. Die Selbstständigen nutzten sogar die Wochenenden zum Lernen.

Moderne Weiterbildung muss flexibel sein, in jeden Arbeitsalltag passen und jedem die Möglichkeit geben, nach seinen Interessen zu wählen. In unserem großen Angebot von Lernarten für IDD ist das selbstgesteuerte E-Learning das flexibelste. Die Teilnehmer können es jederzeit an jedem Ort nutzen und mit Hilfe von Lernerfolgskontrollen ihren Lernerfolg sichern. Die Inhalte sind als Lernnuggets kurz und prägnant aufbereitet und mit Videos und Interaktionen angereichert. Wer will, kann sie auch zur Vorbereitung von Präsenzveranstaltungen nutzen. So kann jeder seinen persönlichen Lernweg gehen.

Wir alle haben im letzten Quartal 2018 viel gelernt, sind daran gewachsen – und freuen uns auf das nächste Jahr mit unseren flexiblen E-Learnings.

*Anmerkung der Redaktion: IDD ist die Abkürzung für 'Insurance Distribution Directive', zu Deutsch:  Versicherungsvertriebsrichtlinie. Sie verpflichtet Versicherungsvermittler und ihre Mitarbeiter unter anderem zu regelmäßiger Weiterbildung.

Neuer Kommentar

0 Kommentare