Anwendungsbezogene Theorie (AWT) - Mannheim

  • Konzept

    Dieser überbetriebliche Unterricht wird begleitend für die Ausbildung zum Bachelor of Arts (DHBW) durchgeführt.
    Ab dem Jahrgang 2018 wird der Lerninhalt um den IHK Abschluss Versicherungsfachmann/-fachfrau (VFM) 2. - 4. Semester erweitert.

    Der Inhalt entspricht dem Studien- und Ausbildungsplan im Bereich Wirtschaft, Fachrichtung Versicherung, der DHBW in Mannheim und wurde mit den Fachleitern gemeinsam entwickelt.

    Für Teilnehmer (TN) aus den Jahrgängen 2016 und 2017 wird pro TN jährlich eine Gebühr von 245,00 EUR den Ausbildungsbetrieben in Rechnung gestellt.

    Ab dem Jahrgang 2018
    Neuordnung und Erweiterung der AWT-Phase - pro TN jährlich 365,00 EUR incl. VFM und Prüfungsgebühr + Proximus - Gesamt für 3 Jahre 1.095,00 EUR.

    Alternativ kann auch einen Anmeldung ohne Teilnahme an der IHK Prüfung erfolgen.
    Preis hierfür auf Anfrage.

    Die Anmeldung erfolgt zum Studienbeginn durch das Ausbildungsunternehmen.

    Inhalte

    1. Ausbildungsjahr (1. und 2. Semester)
    • Mathematik – Propädeutikum (MathX³)
    • Sachversicherungen (NPV)
    • I. Privat/Gewerbe (Einordnung/Produktübersicht)
    • Personenversicherungen (PV)
    • II. Privat/Gewerbe (Einordnung/Produktübersicht)
    • Rechtliche Grundlagen Vorsorge (Rente, LV, BU, BAV) - VFM
    • UV und KV/Pflege - VFM

    2. Ausbildungsjahr (3. und 4. Semester)
    • PV–Produkte-Vertiefung
    • Gewerbekunden/Privatkunden
    • Sach-/Vermögensversicherung - VFM
    • Proximus - Allgemeine Versicherungsbedingungen - VFM
    • Kundenberatung - VFM
    • schriftliche und mündl. Prüfungsvorbereitung IHK Prüfung - VFM

    3. Ausbildungsjahr (5. und 6. Semester)
    • Vertriebsforum I
    • Business-Knigge - Kompetenz ausstrahlen
    • Vertriebsforum II
    • NPV-Produkte-Vertiefung
    • Gewerbekunden/Privatkunden

    Für die einzelnen Kompetenzfelder ab dem 2. Ausbildungsjahr sind bedarfsweise Klausuren/sonstige Prüfungsleistungen eingeführt.

    Bei Bestehen der Prüfungsleistung bzw. bei aktiver Teilnahme wird ein Teilnahmezertifikat (ohne Note, jedoch mit prozentualem Zielerreichungsgrad) ausgestellt.

  • Ziele / Nutzen

    Dieser überbetriebliche Unterricht wird für das Studium zum Bachelor of Arts (B.A.) durchgeführt. Er ist Ausbildungs- und Prüfungsbestandteil und ergänzt die praktische Ausbildung im Betrieb sowie das Studium an der Dualen Hochschule.

mehr Details